Sa

13

Okt

2012

Rückblick Samstag - Tag 4 nach der OP

Heute schmeckte mir das Frühstück und ich trank fleißig, um das Nierchen weiter anzukurbeln, trotzdem hieß es Sonntag, ich hätte zu wenig getrunken.

 

Die Nierenwerte hatten sich nach Freitag aber zum Glück wieder verbessert und wir waren sehr froh.:D

 

Vormittags kam noch die Gynäkologin um mir meterweise (!!!!!) Tamponade zu entfernen. Schon am Ende der OP, als ich wieder aufwachte, hatte ich gefragt, was sie da macht. Austamponieren! Meine Antwort war dann: "Soviel Platz ist doch da gar nich!!" Sie: "Ach doch, da passt schon 'ne Menge rein!" :P

 

Ich hatte dann noch gefragt, warum ich das überhaupt mitbekomme und da sagten sie: "Na, weil Sie jetzt wieder wach werden, das ist ganz normal."

 

Meine Mutti war mittlerweile schon ganz gut zu Fuß unterwegs (damit meine ich kleine Wege ins Bad und zurück) und konnte mir auch schon bei einigen Handgriffen helfen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Verpasst keine Neuigkeiten mehr! Werdet hier Fan meiner Facebook-Seite!