Sa

06

Okt

2012

Abgeliefert! Ausgeliefert?

Nee, passt schon!

Stephan hat mich heute Mittag auf der Station abgeliefert, war dann aber noch bis nach um 3 mit hier.

 

Bisher habe ich hier nur nette Schwestern und Pfleger kennengelernt und wurde von einem Arzt untersucht, d.h. ausgefragt, abgehört und per Ultraschall angeguckt.

 

Mein Zimmer ist ein riesiges Doppelzimmer, was ich zum Glück alleine bewohnen darf. Ich habe ein eigenes Bad mit Toilette, was ich super finde.

 

Am Montag bzw. spätestens am Dienstag müssen wir in ein Überwachungszimmer umziehen. Dort haben wir dann kein eigenes Bad mehr, was aber nicht schlimm ist, weil wir dann erstmal sowieso im Bett liegen und zumindest ich dann einen Blasenkatheter habe und somit eh nicht zur Toilette rennen muss.

 

Der Abschied heute Mittag von Lina fiel mir aber ganz schön schwer. Sie hat uns noch lange hinterher geguckt und ich habe sie dann im Rückspiegel immer kleiner werden sehen. Das war schon ein blödes Gefühl! Aber da müssen wir nun durch - wir wissen ja, wofür.

 

Heute Abend wird schon mit der Immunsuppression gestartet. Hab die Tabletten schon hier, nehme sie aber erst 20 Uhr, weil die im 12-Stunden-Takt genommen werden müssen und da wäre um 5 oder halb 6 irgendwie ungemütlich. :P

 

So, nun will ich mich mal auf mein Abendbrot stürzen! Mittags hat es schonmal geschmeckt heute. :)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Verpasst keine Neuigkeiten mehr! Werdet hier Fan meiner Facebook-Seite!